Loading
     

Modulbeschreibung - Detailansicht

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Moduldetails
Elektrizität und Magnetismus
Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
TUEIFEI
6
1
1
EI0101
Zuordnungen zu SPO-Versionen
Lehrveranstaltungen und Prüfungsveranstaltungen
Beschreibungen
Export
Allgemeine Daten (Modulhandbuch)
Bachelor
Einsemestrig
Sommersemester
Deutsch
Arbeitsaufwand (Work Load)
180
90
90
Studien- und Prüfungsleistungen
In einer Abschlussklausur (90 min) wird durch Berechnung von Aufgaben und kurer Fragen überprüft, ob die Studierenden die Methoden zur Lösung elektromagnetischer Problemstellungen anwenden können.
N
J
Beschreibung
Kenntnisse der Analysis und Linearen Algebra im Umfang der gleichnamigen Erstsemester-Module. Elementare Kenntnisse elektrischer und magnetischer Phänomene (Abiturniveau).

Folgende Module sollten vor der Teilnahme bereits erfolgreich absolviert sein:
- Mathematik 1

Es wird empfohlen, ergänzend an folgenden Modulen teilzunehmen:
-
Nach erfolgreichem Abschluss des Moduls hat der Studierende physikalisches Verständnis (quasi-)stationärer und niederfrequenter elektromagnetischer Vorgänge, wie sie in technischen Anwendungen auftreten, erworben.
Darüber hinaus beherrscht er grundlegende theoretische Methoden zur Lösung physikalisch-technischer Problemstellungen im Bereich des Elektromagnetismus.
Physikalische Theorie elektrischer und magnetischer Phänomene, die für technische Anwendungen relevant sind: Elektrostatik: Ladung, elektr. Feld, Potential, Kapazität, elektr. Energie. Gleichstrom: Stromdichte, Ladungserhaltung, Kirchhoffsche Regeln, Ohmsches Gesetz. Magnetostatik: Magnetfelder, Quellenfreiheit, Durchflutungsgesetz. Magnet. Induktion: Ruhe- und Bewegungs-induktion, Induktivität, magnet. Energie. Wechselstrom: lineare Schaltungselemente, komplexe Wechselstromrechnung.
Als Lernmethode wird zusätzlich zu den individuellen Methoden des Studierenden eine vertiefende Wissensbildung durch mehrmaliges Aufgabenrechnen in Übungen und Tutorübungen angestrebt.

Als Lehrmethode wird in der Vorlesungen Frontalunterricht, in den Übungen Arbeitsunterricht (Aufgaben rechnen) gehalten.
Folgende Medienformen finden Verwendung:
- Präsentationen
- Skript
- Übungsaufgaben mit Lösungen als Download im Internet
Folgende Literatur wird empfohlen:
-
Modulverantwortliche*r
Gerhard Wachutka (wachutka@tep.ei.tum.de)