Loading
     

Modulbeschreibung - Detailansicht

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Moduldetails
Informatik I für Ingenieurwissenschaften (MSE)
Fakultät für Informatik
TUINFIN
5
1
5
IN8011
Zuordnungen zu SPO-Versionen
Lehrveranstaltungen und Prüfungsveranstaltungen
Beschreibungen
Export
Allgemeine Daten (Modulhandbuch)
Bachelor
Einsemestrig
Wintersemester
Deutsch/Englisch
Arbeitsaufwand (Work Load)
150
75
75
Studien- und Prüfungsleistungen
Die Prüfungsleistung wird in Form einer 90 minütigen Klausur erbracht. Wissensfragen überprüfen die Vertrautheit mit Konzepten der Informatik und der Programmierung, kleine Programmieraufgaben überprüfen die Fähigkeit, mit maßgeschneiderten Algorithmen Probleme zu lösen und kleine Anwendungen zu realisieren. Die erfolgreiche Bearbeitung der Hausaufgaben kann als Bonus mit maximal 30% in die Bewertung der Klausur einfließen. Die genauen Regelungen hierzu werden rechtzeitig zu Beginn des Moduls bekannt gegeben.
J
N
Beschreibung
keine spezifischen Voraussetzungen
Nach der erfolgreichen Teilnahme an diesem Modul verstehen die Teilnehmer die wesentlichen Konzepte der Informatik mit Blick auf die Programmierung auf einem grundlegenden, praxis-orientierten, aber wissenschaftlichen Niveau. Sie sind dann in der Lage, in C oder einer objektorientierten Sprache wie C++ überschaubare algorithmische Probleme zu lösen und einfache Anwendungen zu programmieren.
Die Vorlesung soll Grundkonzepte objektorientierter Programmiersprachen vermitteln und in grundlegende Techniken der Programmierung einführen. Am Beispiel einer modernen objektorientierten Programmiersprache wie C++ sollen Kontrollstrukturen wie Iteration und Rekursion sowie einfache Ansätze zur Strukturierung von Programmen durch Klassen und Vererbung behandelt werden. Es werden einfache Datenstrukturen wie Felder, Listen, Bäume und Hash Maps eingeführt und Algorithmen zum Lösen elementarer Probleme wie Sortieren oder Suchen behandelt. Zu Beginn wird in kompakter Form in das Arbeiten mit Werkzeugen des Wissenschaftlichen Rechnens wie Maple oder Matlab eingeführt.
Mit Hilfe einer Folien- oder Tafelpräsentation stellt die Vorlesung wesentliche Konzepte der Informatik generell
und der gewählten Programmiersprache vor und erläutert an Beispielen, wie diese auf typische Problemstellungen
angewendet werden können. In den begleitenden Übungen wird das Verständnis der Inhalte der Vorlesung vertieft
und das Beherrschen der Programmiersprache durch die Bewältigung kleinerer Programmieraufgaben geübt.
Folienpräsentation, Tafelanschrieb, eventuell online Programmierung und/oder Animationen
Griffiths, David; Grffiths, Dawn
Head First C, 1st edition
O'Reilly, 2012

Shaw, Z.A
Learn C the Hard Way, 1st edition
2016

Kernighan, B.W.; Richtie, D.M.
The C Programming Language, 2nd edition
Prentice Hall, 2012

Perry, G.; Miller, D.
C Programming Absolute Beginner's Guide, 3rd edition
Pearson Education, 2015

Herold, H.; Lurz, B.; Wohlrab, J.
Grundlagen der Informatik
Pearson Studium, 2007
Modulverantwortliche*r
Helmut Seidl, Prof. Dr. (helmut.seidl@tum.de)