Loading
     

Modulbeschreibung - Detailansicht

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Moduldetails
Biologie für Nebenfächer, 2. Teil
Lehrstuhl für Renaturierungsökologie (Prof. Kollmann)
TUWZQ6T
3
1
2
WZ8063
Zuordnungen zu SPO-Versionen
Lehrveranstaltungen und Prüfungsveranstaltungen
Beschreibungen
Export
Allgemeine Daten (Modulhandbuch)
Bachelor
Einsemestrig
Sommersemester
Deutsch
Arbeitsaufwand (Work Load)
90
30
60
Studien- und Prüfungsleistungen
Das Modul wird mit einer Klausur (90 min) abgeschlossen, in der die Studierenden nachweisen, dass sie
- die Grundbegriffe weiterer Fächer der Biologie beherrschen,
- die entsprechenden biologischen Prozesse erläutern können sowie
- die damit verbundenen Herausforderungen analysieren und geeignete Lösungsmöglichkeiten aufzeigen können.
J
N
Beschreibung
Grundkenntnisse der Naturwissenschaften
Die Studierenden beherrschen und verstehen die botanischen, ökologischen, evolutionären und molekularbiologischen Grundlagen der Biologie. Sie können den grundlegenden Aufbau und die Physiologie von Pflanzen, die Prinzipien ihrer ökologischen Interaktion sowie die Grundlagen der Evolution erklären. Daneben verstehen sie die Grundlagen der Humanbiologie.
Botanik: Pflanzenmorphologie und -physiologie
Artbildung und Stammbäume: Einführung in die Evolutionslehre und Phylogenieforschung
Ökologie: Grundlagen der Ökologie und Biodiversitätsforschung
Evolution: Evolutionstheorie und -mechanismen
Humanbiologie: Immunbiologie und andere medizinische Anwendungen der Molekularbiologie

Details auf LMU-Homepage:
http://www.biologie.uni-muenchen.de/studium/studiengaenge/bio_nebenfach/pflichtvl_nf
Das Modul setzt sich aus Vorlesungen zusammen, in denen die Inhalte von den Dozenten in Form von Präsentationen vermittelt und anhand von Beispielen vertieft werden.
PowerPoint-Präsentationen
Purves WK, Sadava DE, Markl J (2011) Biologie. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg
Modulverantwortliche*r
Prof. Dr. Johannes Kollmann