Loading
     

Modulbeschreibung - Detailansicht

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Moduldetails
Interdisziplinäre Orientierung
Studienbüro MSE
TUZESFE
5
1
SE0101
v1
2014S
Zuordnungen zu SPO-Versionen
Lehrveranstaltungen und Prüfungsveranstaltungen
Beschreibungen
14S
Export
Allgemeine Daten (Modulhandbuch)
Bachelor
BSc
Einsemestrig
Sommersemester
Deutsch/Englisch
Arbeitsaufwand (Work Load)
150
80
70
Studien- und Prüfungsleistungen
Die Modulleistung wird in Form eines zusammenfassenden Reflexionsberichtes geprüft. Im Reflexionsbericht sind die besuchten Veranstaltungen sowie entsprechende Kurzreflektionen (Feedback) zu dokumentieren. Anschließend soll der individuelle Lern- und Orientierungsprozess schriftlich ausgearbeitet, zusammengefasst und reflektiert werden. Das Abgabedatum des Berichts wird jeweils zu Semesterbeginn kommuniziert, formelle und inhaltliche Vorgaben werden im E-Learning-Portal (Moodle) veröffentlicht und liegen als Leitfaden im Studienbüro aus.
Die Studienleistung wird als „bestanden“ oder als „nicht bestanden“ bewertet.
N
J
Beschreibung
keine
Nach der erfolgreichen Teilnahme am Modul sind die Studierenden in der Lage, Verknüpfungen zwischen den natur- bzw. ingenieurwissenschaftlichen Fächern zu erkennen und die fachspezifischen Schwerpunkte voneinander zu unterscheiden. Sie besitzen einen Überblick über mögliche Studiengänge und entsprechende Fokussierungsmöglichkeiten und können dieses Wissen gewinnbringend für die weitere Studienplanung anwenden. Die Inhalte des Moduls helfen den Studierenden außerdem dabei, Schnittstellen zwischen den einzelnen Disziplinen zu erkennen und dort auftretende Fragestellungen zu verstehen.
Das Modul interdisziplinäre Grundlagen vermittelt mithilfe von Beiträgen zu verschiedenen Bereichen der Natur- und Ingenieurwissenschaften, die von diversen Dozenten verschiedener Fakultäten (Bau Geo Umwelt, Chemie, Elektrotechnik und Informationstechnik, Informatik, Maschinenwesen, Mathematik, Physik) gestaltet werden, Grundlagenkenntnisse und verdeutlicht interdisziplinäre Zusammenhänge. Damit wird den Studierenden die Möglichkeit gegeben, sich bereits frühzeitig über die einzelnen Fachrichtungen und Studiengänge sowie individuelle Fokussierungsoptionen zu informieren.
Das Modul besteht aus Vorlesungen und Übungen bzw. Tutorien. Theoretisches Wissen und Fallstudien werden durch Referate und PowerPoint Präsentationen von den Dozenten vermittelt bzw. durch Literaturstudium von den Studenten selbständig erarbeitet. In begleitenden Übungen und Diskussionen sowie teilweise in Gruppenarbeiten wird das erlernte Wissen vertieft.
Vortrag, Präsentation mit PC, Anschauungsmaterial (die Medienformen können sich je nach den Beiträgen der jeweiligen Fakultäten unterscheiden).
empfohlene Literatur (je nach Beitrag der jeweiligen Fakultäten), Selbstrecherche
Modulverantwortliche*r
Studiendekan MSE (studiendekanat@mse.tum.de)