Loading
240859470 16W 4SWS VO Herausforderungen an die Agrarwissenschaften   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Herausforderungen an die Agrarwissenschaften 
240859470
Vorlesung
4
Wintersemester 2016/17
... alle LV-Personen
Lehrstuhl für Produktions- und Ressourcenökonomie landwirtschaftlicher Betriebe (Prof. Sauer)
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 1 
Angaben zur Abhaltung
Die Vorlesung gibt einen Überblick über die Bedeutung der Agrarwissenschaften bei der Lösung globaler Probleme (z.B. Welternährung, Ressourcenschutz, Anpassung an den Klimawandel, Energie- und Rohstoffversorgung durch Nachwachsende Rohstoffe). So werden ausgehend von der jeweiligen Herausforderung (Problemstellung) und dem daraus resultierenden Forschungsbedarf mögliche Forschungsansätze, innovative Methoden und Untersuchungsergebnisse der agrarwissenschaftlichen Disziplinen vorgestellt.
In wöchentlichem Turnus berichten insofern Dozenten der TU München und Gastdozenten über aktuelle Forschungsprojekte aus den Fachgebieten Agrobiowissenschaften Tier, Agrobiowissenschaften Pflanze, Agrarökosystemwissenschaften sowie Agrarökonomie und Agribusiness.
In jeweils sich anschließenden Fachdiskussionen werden die Kenntnisse vertieft.
Agrarwissenschaftliche Grundkenntnisse
Nach der Teilnahme an den Modulveranstaltungen sind die Studierenden in der Lage, den Blick auf wichtige Herausforderungen unserer Zeit zu fokussieren. Sie erkennen, vor welchen Herausforderungen die Agrarwissenschaften in diesem Zusammenhang stehen, welche Beiträge die Agrarwissenschaften zur Lösung globaler Probleme leisten können und welche Methoden und innovativen Konzepte hierbei verfolgt werden.
Darüber hinaus sind die Studierenden in der Lage, spezifische Forschungsprojekte anzusprechen und die Ergebnisse derer zu bewerten.
Deutsch

Vorlesungen, Diskussionen
Vorlesungen stellen ein geignetes Format dar, das in dem Modul beinhaltete Wissen zu vermitteln. In den Diskussionen lernen die Studierenden, unterschiedliche Sichtweisen und Perspektiven zu integrieren und die Modulinhalte richtig einzuordnen und kritisch zu beurteilen.
Details
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in TUMonline als Studierende/r identifizieren.
Anmerkung: s. TUMonline
Zusatzinformationen
Auf wissenschaftliche Publikationen und Beiträge wird seitens der Dozenten im Rahmen der jeweiligen Modulveranstaltung hingewiesen
Online Unterlagen
E-Learning Kurs (Moodle)
[MID=WZ1027]