Loading
0000002880 20W 3,5SWS UE Laborübung Wasserbauhydraulik   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Laborübung Wasserbauhydraulik 
0000002880
Übung
3,5
Wintersemester 2020/21
... alle LV-Personen
Lehrstuhl für Wasserbau und Wasserwirtschaft (Prof. Rutschmann)
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 1 
Angaben zur Abhaltung
In der Vorlesung „Wasserbauhydraulik“ im Masterstudiengang „Bauingenieurwesen“ (auch für Studierende des Umweltingenieurwesens) werden verschiedene komplexe Strömungszustände behandelt, mit denen Wasserbauingenieure in der Praxis häufig konfrontiert sind.
Durch eine Veranschaulichung dieser hydraulischen Vorgänge im physikalischen Modell kann den Studierenden ein besseres Verständnis ermöglicht und zeitgleich der praktische Umgang mit Messinstrumenten sowie die Auswertung von Messdaten nahegelegt werden. Behandelt werden folgende Themen:
• Charakteristik des Überfalls über Klappen
• Piano key weir
• Pfeilereinfluss auf die Leistungsfähigkeit von Wehren
• Druckverlauf am Wehrrücken
• Schachtüberfall, Hangkanal und Schussrinnen
• Tiefauslass
• Grundablass
• Räumliches Tosbecken
• Wasserschloss
• Kavitation
• Wasserbauhydraulik
• Grundmodul Wasserbau und Wasserwirtschaft
• Ergänzungsmodul Wasserbau und Wasserwirtschaft
Die Teilnehmenden haben nach erfolgreichem Abschluss dieses Moduls ein tiefes Verständnis für die behandelten, komplexen Strömungsprobleme und können diese im weiteren Berufsleben zuverlässig bearbeiten.
Deutsch
Labor
• Einführungsveranstaltung für alle Teilnehmenden
• Referat über zwei Themen der Veranstaltung
• 1 Woche Übungen an der Versuchsanstalt Obernach: Messungen zu den 8 Themen an physikalischen Modellen (jeweils ½ Tag, in Kleingruppen)
• Auswertung und Präsentation der Ergebnisse
Details
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in TUMonline als Studierende*r identifizieren.
Anmerkung: siehe TUMonline
Zusatzinformationen
• Preißler, Günter und G. Bollrich. Technische Hydromechanik Band 1. Berlin: VEB Verlag für Bauwesen, 1985.
• Naudascher, Eduard. Hydraulik der Gerinne und Gerinnebauwerke. Wien: Springer-Verlag Wien, 1987.
• Blind, Hans. Wasserbauten aus Beton. Berlin: Wilhelm Ernst & Sohn Verlag für Architektur und technische Wissenschaften, 1987.
• Strobl, Theodor und F. Zunic. Wasserbau: Aktuelle Grundlagen - Neue Entwicklungen. Berlin, Heidelberg: 2006.
Online Unterlagen
E-Learning Kurs (Moodle)