Loading
0000001861 20W 2SWS VO Fortgeschrittene Konzepte der Wahrnehmung für Robotersysteme   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Fortgeschrittene Konzepte der Wahrnehmung für Robotersysteme 
0000001861
Vorlesung
2
Wintersemester 2020/21
Lehrstuhl für Steuerungs- und Regelungstechnik (Prof. Buss)
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 1 
Angaben zur Abhaltung
Einführung: Rolle der Wahrnehmung in autonomen und semiautonomen (Roboter-)Systemen

- Sensortechnologien für robotische Wahrnehmungssysteme
- Schwächen und Stärken unterschiedlicher Sensoren
- Umgang mit unsicherer Information
- Sensordatenfusion und Zustandsschätzung
- Modellierung von Sensoren
- Statische und dynamische Umgebungs- und Szenenmodelle
- Wahrnehmung als kognitiver Prozess
Grundkenntnisse der Robotik
Grundkenntnisse der Bildverarbeitung
Folgende Module sollten vor der Teilnahme bereits erfolgreich absolviert sein:
Grundlagen intelligenter Roboter
Projektkurs C++
Nach Teilnahme an den Modulveranstaltungen kennen die Studenten die wesentlichen Komponenten und Konzepte robotischer Perzeptionssysteme und sind in der Lage Wahrnehmungsaufgaben für autonome (Roboter-) Systeme zu analysieren sowie das passende Perzeptionssystem zu konzipieren.
Deutsch

WS20/21: Online-Vorlesung
Details
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in TUMonline als Studierende*r identifizieren.
Zusatzinformationen
Weiterführende Informationen finden sich in folgenden Werken:
- S. Thrun, W. Burgard, and D. Fox, Probabilistic Robotics, MIT Press 2005.
- R. Hartley, and A. Zisserman, Multiple View Geometry in Computer Vision, Cambridge University Press, 2004
- C. M. Bishop, Pattern recognition and machine learning. Springer, 2006.
Online Unterlagen
E-Learning Kurs (Moodle)