Loading
0000001159 21S 2SWS HS Hauptseminar Vernetzte Systeme und Regelung   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Hauptseminar Vernetzte Systeme und Regelung 
0000001159
Hauptseminar
2
Sommersemester 2021
Lehrstuhl für Informationstechnische Regelung (Prof. Hirche)
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 1 
Angaben zur Abhaltung
Wechselnde Schwerpunktthemen zu vernetzten Systemen und deren Regelung, insbesondere den Bereichen emergenten Verhalten komplexer Systeme, Analyse- und Regelungsmethoden fuer komplexe, kommunikationstechnisch vernetzte und verteilte Systeme, Analyse und Regelung von Informationsstruktur/topologie in kooperativen Systemen, Multi-Roboter-Systeme, Telepräsenz und Teleaktion, und Mensch-Roboter-Teams

Die Modulteilnehmer erarbeiten selbständig aktuelle wissenschaftliche Beiträge, fertigen eine zu bewertende schriftliche Ausarbeitung an und tragen ihre Resultate vor. Intensive Behandlung der Thematik in der Diskussion.
Die Modulteilnehmer erarbeiten selbständig aktuelle wissenschaftliche Beiträge, fertigen eine zu bewertende schriftliche Ausarbeitung an und tragen ihre Resultate vor. Intensive Behandlung der Thematik in der Diskussion.
Durch die Teilnahme an den Modulveranstaltungen erhält der Studierende Kenntnisse der Analyse und Regelung komplexer, vernetzter, und verteilter Systeme.

Der Studierende ist anschließend in der Lage eine Aufgabenstellung aus einem aktuellen Themengebiet der Analyse und Regelung komplexer, vernetzter, und verteilter Systeme selbstständig auf wissenschaftilche Weise zu bearbeiten und eine schriftliche Ausarbeitung dazu anzufertigen. Darüber hinaus kann der Studierende die von ihm erarbeiteten Erkenntnisse vor einem fachlichen Publikum präsentieren.
Englisch

Jeder Teilnehmer bearbeitet eine individuelle fachliche Aufgabenstellung. Dies geschieht insbesondere in selbständiger Einzelarbeit des Studierenden.
Der Teilnehmer bekommt - abhängig von seinem individuellen Thema - einen eigenen Betreuer zugeordnet. Der Betreuer hilft dem Studierenden insbesondere zu Beginn der Arbeit, indem er in das Fachthema einführt, geeignete Literatur zur Verfügung stellt und hilfreiche Tipps sowohl bei der fachlichen Arbeit als auch bei der Erstellung der schriftlichen Ausarbeitung und des Vortrags gibt.
Details
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in TUMonline als Studierende*r identifizieren.
Zusatzinformationen
Online Unterlagen
E-Learning Kurs (Moodle)