Loading
0000005448 20S 3SWS VO KI in der Produktionstechnik   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
KI in der Produktionstechnik 
0000005448
Vorlesung
3
Sommersemester 2020
Lehrstuhl für Werkzeugmaschinen und Fertigungstechnik (Prof. Zäh)
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 1 
Angaben zur Abhaltung
In diesem Modul werden grundlegende Methoden der Künstlichen Intelligenz, deren Einsatz für produktionstechnische Anwendungen sowie Grundlagen der Domäne Produktionstechnik vermittelt. Die Potenziale und Grenzen datengetriebener Ansätze werden anhand des Prozesses des Knowledge Discovery in Databases (KDD) erläutert und an industriellen Fallbeispielen auf allen Ebenen der Produktionshierarchie diskutiert.
Grundlagen der höheren Mathematik sowie der Statistik, grundlegende Programmierkenntnisse (gewünscht)
Nach der Teilnahme an den Modulveranstaltungen sind die Studierenden in der Lage
- grundlegende Methoden der KI abzurufen und gegenüberzustellen,
- zentrale Herausforderungen in der Umsetzung datengetriebener Ansätze zu identifizieren,
- Lösungskonzepte für industrielle Anwendungen zu diskutieren und zu generalisieren und
- Konzepte zur Wissengsgewinnung aus Produktions- und Prozessdaten zu entwerfen.
  • Englisch
  • Deutsch

Vorlesung, Zentralübung und Gruppenprojekt
Details
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in TUMonline als Studierende/r identifizieren.
Zusatzinformationen
Online Unterlagen
E-Learning Kurs (Moodle)
Die Vorlesungen sind während des Semesters keine verpflichtenden Veranstaltungen. Ihr Besuch wird jedoch empfohlen.
Die Mitarbeit an der Projektübung in Gruppen ist verpflichtend und Teil der Modulprüfung.