Loading
0000001922 20W 6SWS PR Praktikum - Automotive Software Entwicklung (IN2106, IN4124)   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Praktikum - Automotive Software Entwicklung (IN2106, IN4124) 
0000001922
Praktikum
6
Wintersemester 2020/21
Informatik 4 - Lehrstuhl für Software & Systems Engineering (Prof. Pretschner)
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 1 
Angaben zur Abhaltung
Im Masterstudiengang Automotive Software Engineering gibt es die Möglichkeit der Absolvierung eines Industriepraktikums als Pflichtpraktikum. Das Industriepraktikum beinhaltet die praxisnahe Konzeption, Entwicklung und Evaluierung eines (Teil-)Systems direkt vor Ort beim Industriepartner. Das Ziel ist, den Studierenden einen realen Einblick in Industrietätigkeiten zu geben. Zu diesem Zweck soll der Industriepartner die Integration von Studierenden in existierende Prozesse und Teams ermöglichen und die aktive Mitarbeit an Projekten fördern. Die behandelten (Teil-)Systeme sollen dabei eine praxisbezogene Problemstellung adressieren und in der Domäne des Industriepartners einsetzbar sein.
keine
siehe Modulbeschreibung IN2106
Deutsch

siehe Modulbeschreibung IN2106
Details
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in TUMonline als Studierende/r identifizieren.
Anmerkung: Zur Teilnahme am Industriepraktikum benötigt jeder Studierende einen Industriepartner, Themensteller und Betreuer. Der Industriepartner sollte aus dem Automotive-Umfeld kommen und einen Ansprechpartner für Nachfragen bereitstellen. Der Themensteller muss ein Professor der Fakultät für Informatik an der Technischen Universität München sein. Der Betreuer ist typischerweise ein(e) Mitarbeiter(in) am Lehrstuhl des Themenstellers.
Zusatzinformationen
Online Unterlagen
E-Learning Kurs (Moodle)
Weitere Informationen
Zusatzinformationen